Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Tafeln_0006.tif
Tafeln_0006.tif
CC BY-NC-SA 4.0
Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,
um die Qualität unseres Portals ständig zu verbessern, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sollten Sie Fehler in den Datensätzen entdecken (z.B. Rechtschreibung, Zahlendreher etc.) oder sonstige Probleme mit der Anzeige der Dokumente haben, zögern Sie bitte nicht, uns dies mitzuteilen. Dazu können Sie das nebenstehende Kontakt-Formular verwenden. Ihre Daten werden sicher durch ein SSL-Zertifikat übertragen. Sollten Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, klicken sie bitte hier: Informationen zum Datenschutz

Aufschwörtafel des August Ferdinand von Davier

Beschreibung

es ist angeblich die Zweitausführung der Aufschwörtafel Nr. 102, allerdings scheint es sich dabei um eine vorher eingereichte - womöglich nicht anerkannte - Version zu handeln. Der Stammbaum ist nicht exakt gleich, zwei Wappen und mindestens ein Name sind verschieden! Auch die Zeugen und das Datum sind unterschiedlich.
Autor: Concepit et propria manu scripsit Heinricus Augustus Lindnerus, studii genealogici cultor Æt. LXXVI. Dresdae, pridie 3 duem(?) Aprilis A. R. S. MDCCLXXIX; Maler: Johann Gottlieb Haidt Churf. Saechs. Hof Wappen Mahler
Enthält: Zeugen: 1. JohannCarl Amadeus von Zerbst
2. Casimir Christian Wilhelm von Wintersheim
3. Johann Carl von Kalitsch
4. Johann Friedrich von Koseritz
Darin: Generationen: 16-8-4-2-1
Wappen: 31
Scroll to Top